Heimat.

Egal, wann sich der Nebel legt – früher oder später kehren wir heim: in die Heimat, welche nie verloren war.

Wie wäre es…?

Wie wäre eine Gesellschaft, welche nicht gierig dem Geld und der Macht hinterherrennen würde? Wie wäre es, sein Leben auf das fokussieren zu können, was wirklich für Dich von Bedeutung ist? Wie wäre es, in einer Gesellschaft zu leben, in der alle Menschen gleichgestellt wären? Nicht nur als Lippenbekenntnis, sondern gleichermaßen Respekt und Anerkennung erfahren […]

Kein Wort.

Die Welt zu sehen ohne den Schleier der Gedanken, in einer Frische, wie ein Spiegel, ohne ein Körnchen Staub, das ist Meditation. Meditation ist eine Qualität des Seins, des Hier und So-Seins, welche nicht durch innere Bilder getrübt ist. Es ist keine Übung, keine Praxis. Es ist Deine wahre Natur. Gedanken kommen und gehen, wie […]

Zitat Ta-Hui.

Ein Weiser aus alter Zeit sagt, das Tao selbst bedürfe keiner Disziplinierung, man sorge nur dafür, daß es nicht be- schmutzt wird. Ich würde sagen: Über Geist oder Natur zu sprechen, ist Beschmutzung; über das Unauslotbare oder Geheimnisvolle zu sprechen, ist Beschmutzung; Medita- tion oder Stillwerden zu üben, ist Beschmutzung; seine Aufmerksamkeit darauf zu lenken, […]

Die Praxis der Harmonie.

Die Praxis der Harmonie ist etwas einfaches, etwas, an dessen Grundregeln man sich nicht erinnern muss. Harmonie ist das, was das Leben angenehm und leicht macht, was kreativ ist und neues entstehen lässt. Die Praxis der Harmonie ist jenseits des egoischen Verstandes und darauf ausgerichtet, eine Atmosphäre zu wahren, in dem Liebe und Wertschätzung, sowohl […]

Demenz und Erwachen.

Neulich war ich in ein Gespräch mit einer Angehörigen verwickelt, deren Mutter dement ist. Dieses Gespäch hat mich dazu inspiriert, einige Gedanken niederzuschreiben.  Demente Menschen werden von Vielen bemitleidet. Es erschreckt uns, wie hilflos und verwirrt sie erscheinen und es erinnert uns daran, dass wir selber irgendwann mal „so enden“ werden. Ohne Kontrolle, so hilflos. […]